Marketingkonzepte und Machbarkeitsstudien für Gartenschauen

BUGA Mittelrheintal 2031

Im Jahr 2015 erstellten wir die Vorstudie zur BUGA Mittelrheintal 2031 in Zusammenarbeit mit ift Freizeit- und Tourismusberatung GmbH. Im Herbst 2017 erarbeiteten wir – ebenfalls in Kooperation mit ift Freizeit- und Tourismusberatung GmbH und unter Federführung von RMP Stephan Lenzen Landschaftsarchitekten – die Machbarkeitsstudie für die BUGA 2031 Mittelrheintal.

Auftraggeber
Entwicklungsagentur Rheinland-Pfalz e. V., Mainz

Auftragszeitraum
Seit 2015, andauernd

Landesgartenschau Burg 2018

Wir erstellten eine umfassende Marketing- und Kommunikationsstrategie inkl. Sloganentwicklung und Handlungsempfehlungen für die Landesgartenschau, die das eintrittspflichtige Ausstellungsgelände und die historische Innenstadt miteinander verknüpft.

Auftraggeber
Landesgartenschau Burg 2018 GmbH

Auftragszeitraum
2015

IGA 2027 Weißwasser

Für die Region Weißwasser erarbeiteten wir – in Kooperation mit der ift Freizeit- und Tourismusberatung GmbH und unter Federführung der SWUP GmbH – ein Entwicklungskonzept als Machbarkeitsstudie unter besonderer Prüfung der Eignung der Region für eine Internationale Gartenausstellung IGA im Jahre 2027.

Auftraggeber
Stadt Weißwasser/O.L.

Auftragszeitraum
2013 bis 2014

IGA Park Rostock

Unsere Aufgabe war – zusammen mit Holzer Kobler Architekten und unter Federführung der Hager Partner AG – die Erstellung eines Entwicklungskonzepts für das Areal, auf dem 2003 die IGA Rostock stattgefunden hatte, und für das direkt am Gelände vor Anker liegende Traditionsschiff „Typ Frieden“ mit dem Schiffbau- und Schifffahrtsmuseum. Dieses Konzept beinhaltete die Umgestaltung der Grünflächen, eine inhaltliche und räumliche Verbindung von Park und Museum, sowie den Neubau eines Museums-Ergänzungsgebäudes landseits.

Auftraggeber
IGA Rostock 2003 GmbH

Auftragszeitraum
2012 bis 2013

Internationale Gartenschau Hamburg 2013

Die igs hamburg 2013 wurde durch uns in Form von ständiger Mitarbeit im Marketingbeirat begleitet.

Auftraggeber
igs hamburg 2013 GmbH

Auftragszeitraum
2012 bis 2013